Aromaöl Massagen

Die frühste Form der Aroma Massagen

Die früheste Form der Aroma Massage führten wohl die alten Griechen und Römer aus. Sie massierten unter der Verwendung von „Salböl“. Hierbei handelte es sich um stark parfümierte Öle.

Für meine Massage verwende ich sehr hochwertige ätherische Öle, die auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Sie werden mit Mandelöl als Basisöl vermischt und auf Wunsch leicht erwärmt.

Die Wirkung der Aroma Massage, bzw. der ätherischen Öle ist vielfältig. Sie können anregen (z.B. Rosmarin), beruhigen (z.B.Lavendel), sowie harmonisieren und kräftigen (z.B. Sandelholz). Ein Genuss für alle Sinne!

Die Aromaöl Massage kann weich und fließend, sowie kräftiger und tonisierend sein.

Eine anschließende Nachruhe erhöht den Effekt der Aromaöl Massage zusätzlich.

Behandlungszeit: Eine Stunde